BOTSCHAFT VON RUMÄNIEN
in der Bundesrepublik Deutschland

Rumänien

Die Schüler von Rumänien, angesehen bei der Studium der Fremdsprachen

Über  18 Millionen der EU-Grundschüler (84 % aller Schüler auf diese Ebene) haben wenigstens eine Fremdsprache in 2014 studiert, ein Million davon haben sogar zwei oder mehr Fremdsprache gelernt, deuten die am Freitag veröffentliche Daten des Europäischen Statistikamt (Eurostat) hin.

English ist bei weitem die meist studierte Sprache in der Sekundürschule (Schüler 11-15 Jahre, abhängig dem nationalen Schulsystem) mit 17 Millionen Schüler (97%), gefolgt von Französisch mit fünf Millionen Schüler (34%), Deutsch mit drei Millionen Schüler (23%), uns Spanisch , die von 2 Millionen Schüler (13%) studiert wird. Eine Anteil unter 90 % der English Studierende wird nur in Belgien (46,3 %), Luxemburg (54 %), Ungarn (69,3 %) und Bulgarien (87,2 %) eingetragen.

In Rumänien, English ist die meist studierte Fremdsprache von 99,4 %, gefolgt von Französisch (84,6 %) und Deutsch (10,7 %). Ausserdem, Französisch ist die zweite meist studierte Fremdsprache in der Mitgliedländer, mit der höchste Anteile in Luxemburg (100%), Zypern (88,1%) und Rumänien (84,6%).

Deutsch ist die dritte meist studierte Fremdsprache auf Sekundärebene in der EU, und die höchste Anteile werden in Luxemburg (100%), Denmark (73,6%), Polen (69%), Slowakei  (55,2%) und Holland (51,1 %) nachgewiesen.

Die russische Sprache -die meist studierte Fremdsprache kommend von aussen der EU- wird auf Sekundärebene in der baltische Staaten (Lituanie-66,7 %, Estland-64,7%, Lettland-60,4%), Slowakei(21,2%) und Bulgarien (17,9%). In Rumänien, Russisch wird von 0,2 Sekundärschüler studiert
 

Quelle: Rumänische Nationale Presseagentur AGERPRES

 

 

EINLADUNG ZUM TEILNAHMEWETTBEWERB

03/20/18

Das Generalkonsulat von Rumänien in Stuttgart organisiert eine Vergabeprozedur vom Typ…

Eröffnung der EU-Ratspräsidentschaft Rumäniens in Berlin

01/23/19

Der Botschafter von Rumänien, S.E. Emil Hurezeanu präsentierte in der Vertretung der…

Reaktion der Botschaft auf die von ZDF veröffentlichte Information zum Nationalfeiertag Rumäniens - Update

12/03/18

Als Reaktion auf die am 1. Dezember 2018 von ZDF veröffentlichten Information zum…